Vorträge und Veranstaltungen der BKG e.V.

Berliner Krebsgesellschaft e.V. (BKG)

Tumorassoziierte Fatigue und neue Therapieansätze

Die tumorassoziierte Fatigue tritt bei vielen Krebspatienten während und nach der Behandlung auf. Sie kann über viele Jahre andauern und chronisch werden. Zentrales Merkmal ist eine überwältigende Schwäche. Sie bewirkt einen Teufelskreis aus abnehmender Leistungsfähigkeit, Vermeidung von Anstrengungen, fehlender Regeneration, Kraftlosigkeit und depressiver Stimmung. Die derzeitige Forschung geht von einem multifaktoriellen Geschehen aus, bei dem immunologische, genetische, neuroregulative und Lebensstilfaktoren eine Rolle spielen. Momentan erfolgt die Behandlung symptomorientiert. Das heißt die einzelnen Krankheitssymptome wie Schmerzen, Schlafstörungen oder Mangelerscheinungen werden allein und nach Dringlichkeit behandelt. Im Vortrag zu den neuen Therapieansätzen wird PD Dr. Anne Letsch den gegenwärtigen Stand der Forschung zu den Auslösern der tumorassoziierten Fatigue als auch Maßnahmen zur Symptombehandlung vorstellen.
Referentin: PD Dr. Anne Letsch, Oberärztin der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie an der Charité in Berlin

Termin: 12.12.2018, 17 – 19 Uhr

Vortrag: Körperliche Bewegung bei Krebs

„Bewegung ist für Krebspatienten die beste Medizin“, sagt der Sportwissenschaftler PD Dr. Freerk Baumann von der Deutschen Sporthochschule Köln. Er hat den Zusammenhang zwischen Therapie und Bewegung näher untersucht und herausgefunden, dass körperliche Aktivität einen positiven Einfluss auf diverse onkologische Erkrankungen hat. Bewegung steigert, so sein Fazit, nicht nur die Wirksamkeit einer Therapie, sie trägt außerdem dazu bei, dass die Therapie besser vertragen wird. Auch bereits entstandene Therapiefolgen lassen sich durch Sport günstig beeinflussen. Besonders ein Kraft- und Ausdauertraining wirkt regenerierend. Seitdem hat PD Dr. Freerk Baumann mit Hochdruck daran gearbeitet, für die häufigsten Krebserkrankungen standardisierte Trainingsempfehlungen zu erstellen. In seinem Vortrag wird er uns die „Onkologische Bewegungstherapie“ (OTT) vorstellen und ihre Wirkung erläutern.
Referent: PD Dr. Freerk Baumann, Deutsche Sporthochschule Köln

Termin: 23.1.2019, 17-19 Uhr

Veranstaltungsort:
Berliner Krebsgesellschaft im
Gruppenraum (2.OG)
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

Kursprogramm des BKG im 2. Halbjahr 2018

Angehängt finden Sie das Kursprogramm der BKG für das 2. Halbjahr 2018.
Link: Kursprogramm (PDF-Datei)

Link zur Webseite: Berliner Krebsgesellschaft